Anmeldung

Unser Team der Patientenaufnahme

Aufnahmemodalitäten

Die stationäre Einweisung erfolgt durch den Hausarzt oder Facharzt. Vor der Aufnahme sind die vom Gesetzgeber bzw. Verband der Privaten Krankenversicherungen vorgeschriebenen Aufnahmekriterien für Akutkrankenhäuser nach § 108 SGB V zu prüfen. Dafür zuständig ist der aufnehmende Arzt. Bei unklaren Aufnahmekriterien ist ein Aufnahmeformular vom künftigen Patienten im Vorfeld auszufüllen.

Download von Patientenunterlagen

Bitte laden Sie die benötigten Formulare herunter und füllen diese vollständig aus. Danach können Sie uns die ausgefüllten Fragebögen zusammen mit der Krankenhauseinweisung und schriftlichen ärztlichen Befunden per Post oder per Email zusenden.

 

1. Patientenfragebogen zur Aufnahme in die Rommel-Klinik

 

Bitte laden Sie den Patientenfragebogen herunter und füllen diesen vollständig aus. Die Rommel-Klinik kann erst nach genauer Prüfung dieser Angaben über Ihren Aufenthalt in unserem Hause entscheiden. Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen erhalten Sie im Patientenfragebogen.

Patientenbogen zur Aufnahme in die Rommel-Klinik

 

2. Patientenfragebogen zur Anmeldung in der Rommel-Klinik

 

Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus, um Ihren Aufenthalt in der Rommel-Klinik bestmöglich vorzubereiten.

Fragebogen zur Anmeldung in der Rommel-Klinik

 

Anforderung von Informationsmaterial

Hier können Sie ein Informationsblatt herunterladen, in dem Sie alle wichtigen Punkte zu Ihrem geplanten Aufenthalt finden (was sollte man mitnehmen, die Anfahrt zur Rommel-Klinik usw.).

Informationsblatt

 

Informationsmaterial über die Rommel-Klinik sowie Aufnahme- und Wahlleistungsantrag (Ein- oder Zweibettzimmer / Chefarztwahl) können Sie anfordern unter:

Rommel-Klinik GmbH
Bätznerstraße 96-98
75323 Bad Wildbad
Telefon 07081 / 171 - 106
Telefax 07081 / 171 - 200
E-mail: info @ Rommel-Klinik.de

 

 

Privatpatienten

Eine Direktabrechnung des Krankenhauses mit der privaten Krankenversicherung kann in einigen Fällen durch Abtretung erfolgen. Ansonsten ist Rechnungsempfänger und –zahler der Patient.
Eine Kostenzusage der privaten Krankenversicherung muss vorab nicht eingeholt werden.

 

Allgemeine Hinweise

Wir empfehlen, außer den üblichen persönlichen Dingen, privat vorhandene orthopädische Hilfsmittel, einen Gymnastikanzug und einen Badeanzug mitzubringen.
Zur Vermeidung von Doppeluntersuchungen sind vorhandene ärztliche Berichte, Röntgen-, CT- und MRT-Aufnahmen möglichst vollständig mitzubringen.

Kontakt

Weitere Kontaktmöglichkeiten zur Rommel-Klinik finden Sie auf unserer Seite Kontakt .

Anfahrt

Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Anfahrt.