Medizinisches Versorgungszentrum Neurologie und HNO

Um im Vorfeld oder nach einer stationären Behandlung Patienten betreuen zu können und die HNO-ärztliche und neurologische Versorgung im Raum Bad Wildbad zu gewährleisten, wurde ein ambulantes Medizinisches Versorgungszentrum gegründet. Die HNO- und neurologische Praxis haben beide die volle kassenärztliche Zulassung zur ambulanten Versorgung von gesetzlich versicherten Patienten mit Erkrankungen aus diesen Fachgebieten. Darüber hinaus wird auch die ambulante, privatärztliche Behandlung angeboten.

In Kooperation mit den Ärzten und Physiotherapeuten der Rommel-Klinik wurde ein interdisziplinäres Konzept zur ambulanten und stationären Abklärung und Behandlung von Patienten mit Schwindelerkrankungen erarbeitet. Nach klinischer und apparativer Diagnostik kann durch speziell ausgebildete Physiotherapeuten ein Trainingsprogramm angeboten werden.

Weitere Schwerpunkte sind Bewegungsstörungen (Morbus Parkinson und andere extrapyramidale Erkrankungen) sowie die interdisziplinäre Abklärung und Therapie von Schmerzsyndromen.

Neurologisches Leistungsspektrum

  • Allgemeine Fragestellungen bezüglich des peripheren und zentralen Nervensystems
  • Behandlung von Schmerzsyndromen unter schmerztherapeutischen und psychischen Gesichtspunkten, dabei auch Vorauswahl der für eine stationäre Schmerzbehandlung in Frage kommenden Patienten und Vermittlung in die Klinik
  • In Kooperation im dem HNO-Arzt interdisziplinäre Diagnostik und Therapie von Schwindelerkrankungen
  • Technische Zusatzdiagnostik:
    • Evozierte Potenziale (akustisch-, visuell-, sensorisch-, magnetisch)
    • Doppler- / Duplexuntersuchungen der extra- und intrakraniellen Hirngefäße
    • Elektroneurographie
    • Elektromyographie
    • Elektroncephalographie

HNO-Leistungsspektrum

  • Gesamtes Spektrum eines konservativ (d. h. nicht operativ) tätigen HNO-Arztes. Hörprüfungen / (Tonschwellen-Sprach-Impendanz-Audiometrie)
  • Hörgeräteberatung, Hörgeräteverordnung
  • Modernste Vestibularisprüfung / Diagnostik zur Schwindelabklärung (Gleichgewichtsteste einschließlich Video-Nystagmografie VNG)
  • Binokularmikroskopische Ohruntersuchung
  • Nasen-Kehlkopf-Endoskopie, und -Stroboskopie
  • Stillung von Nasenbluten mittels Ätzung und / oder Elektrokauterisation
  • Diagnostik von Stimm-, Sprech-, Sprach-Störungen
  • Sonographische Ultraschalldiagnostik der Nasennebenhöhlen
  • Konventionelle HNO-Röntgen-Diagnostik

Friederike Tront
Praxis Neurologie, FÄ für Neurologie

Julia Krüger

Praxis HNO, FÄ für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

MVZ-Team

Kontaktdaten:
Tel.: 07081/171-320
Fax: 07081/171-321
E-Mail:

mvz@rommel-klinik. de